Votum für den Schüttguthafen

Der Rat der Gemeinde Bohmte hat sich klar mit seiner "Absichtserklärung zum Bebauungsplan Nr. 109 Hafen- und Industriegebiet – Futtermittel- und Schüttguthafen“ klar hinter den Hafen Bohmte gestellt.

Weiter lesen

Vandalismus am Hafen Bohmte

Bereits Mitte August 2019 hat die HWL das operative Geschäft am Hafen Bohmte eingestellt. Seit dem ist der Hafen leerstehend/unbewirtschaftet. Die äußerst maroden Gebäude und Betriebsanlagen haben eine weitere Lagerung von Dünge-/Futtermitteln unmöglich gemacht.

Weiter lesen

Beitrag zum Klimaschutz

Am Wochenede ist ein Artikel im Wittlager Kreisblatt erschienen, in dem es um den Hafen Bohmte und seinen Beitrag zum Klimaschutz geht.

Auch wurde auf die Zusamenhänge zur B 65 und die zweilagigen Befahrbearkeit Richtung Westen eingegangen.

Weiter lesen

Klage gegen B-Plan 109

Seit dem 30.10.2019, und damit „kurz vor knapp“ zum Ende der Frist liegt beim Niedersächsischen Oberverwaltungsgericht ein Antrag gem. § 47 VwGO gegen den Bebauungsplan 109 „Hafen- und Industriebiet – Futtermittel- und Schüttguthafen“ der Gemeinde Bohmte vor.

Weiter lesen

Fakten zum Hafenprojekt

Die Meinungen über den Hafen gehen auseinander. Dabei wird viel diskutiert und die Argumente zum Hafenprojekt Bohmte sind oftmals auf nur zum Teil richtige oder auch gänzlich unrichtige Fakten gestützt. Um solchen Gerüchten und Behauptungen entgegenzutreten, entsand eine Faktensammlung, die hier zum Download bereitgestellt wird.  

Weiter lesen

Thema Brückenhöhen

Im Zusammenhang mit dem Bau eines Containerhafens am Mittellandkanal werden immer wieder Bedenken zur zweilagigen Befahrbarkeit der Wasserstraßen Richtung Westhäfen geäußert.

Weiter lesen

Seite 1 von 2